Eingeben und los!

Der große Interior-Online-Shop Guide

25 Adressen für dein zu Hause.

Anfang des Jahres sind wir in eine kleine, feine Doppelhaushälfte eingezogen. Da zwischen dem Unterschreiben des Kaufvertrags und dem eigentlichen Einzug etliche Monate lagen, hatte ich ausreichend Zeit, nach tollen Online-Shops für Möbel & Co. zu suchen. Meine Erfahrungen – auch mit größeren Stücken – sind hier durchweg positiv. Also Laptop auf und klickt euch einmal durch meine Sammlung:  

 

Die Großen

1. Westwing / Westwing Now

Längst kein Geheimtipp mehr. Das einstige Start-Up aus München ist eine Top-Interior-Adresse. Während bei Westwing temporäre Sales an der Tagesordnung sind, gibt es bei Westwing Now eine dauerhafte Auswahl an tollen Stücken.

2. Maison Du Monde

Kleiner Tipp: Bestell dir erst mal den aktuellen Katalog, damit du herrlich oldschool schmökern kannst. Das französische Möbelhaus bietet Inspiration für jeden Stil mit seinem abwechslungsreichen Sortiment.

3. Home24

Auch hier kannst du aus mehreren tausend Produkten deine Favoriten aussuchen. Wenn du schon ungefähr weißt, in welche Richtung es gehen soll, wirst du hier sicherlich fündig!

4. Fashion4Home

Recht ähnlich zu Home24 mit einem breiten Sortiment von günstig bis teuer. Als Inspirationsquelle aber eher ungeeignet, da der Shop an sich doch recht clean daher kommt.

5. IKEA

Darf natürlich in dieser Liste nicht fehlen. Ob man aber tatsächlich online bestellt oder lieber durch die unendlichen Gassen voller Möglichkeiten schlendert, ist jedem selbst überlassen 🙂.

 


Die Fashionistas

6. ZARA HOME

Für ZARA-Fans sicherlich kein Geheimnis: Der spanische Modekonzern bietet auch Interior-mäßig einige Highlights.  Neben vielen Heimtextilien und Dekoration gibt es auch kleinere Möbelstücke. 

7. H&M HOME

Ein zweiter Mode-Riese, der das Potenzial erkannt hat. Während ZARA HOME eher Modern Glam verkörpert, gibt es bei H&M HOME auch viele Scandi & Boho Fundstücke. Daher mein klarer Favorit von den beiden. 

8. Impressionen

Auch bei Impressionen vereinen sich Fashion und Interior unter einem Dach und bieten dir so einen One-Stop-Shop. Inspiration bietet zum einen der hauseigene Katalog, den du dir nach Hause bestellen kannst, zum anderen gibt es herrlich aufbereitete Seiten zu aktuellen Trendthemen.

9. Anthropologie

In anderen Ländern kaum mehr wegzudenken, kennen hierzulande noch nicht alle den tollen Shop mit einer fantastisch kuratierten Auswahl an Klamotten, Dekoration, Möbeln & mehr. Aber Achtung: Anthro hat Suchtgefahr, denn man will hier fast alles kaufen (sofort!). 

10. Urban Outfitters

Immer für eine Überraschung gut ist der Online Shop von Urban Outfitters. Egal ob cooles Wandregal, witzige Blumentöpfe oder ausgefallener Teppich: hier findet man Dinge, die es nicht überall gibt.

11. Kauf dich glücklich

Der Hipster unter den Interior & Fashion Shops. Richtige Möbel findet man hier zwar nicht, dafür aber schöne Textilien und stylische Wohn-Accessoires, so dass der Name Programm ist 😉. 


Die Designlover

12. AmbienteDirect

Du bist auf der Suche nach Design-Marken? Dann wirst du hier garantiert fündig. Von Muuto über Vitra bis hin zu Normann Copenhagen – Die Liste kann man noch lange weiterführen.

13. MADE

MADE ist eine Interior-Marke aus London. Seit 2015 kann man ihre Designs auch hierzulande kaufen. Ihre Stücke sind schlicht, zeitlos und sie bringen Design zu vernünftigen Preisen zu dir nach Hause.

14. connox

Hochwertige Design-Möbel und Co. findest du auch bei dieser Adresse. Tipp: Es werden regelmäßig Stücke in B-Ware Qualität zu stark gesenkten Preisen angeboten. Oft fehlt hier nur die Verpackung oder das Produkt hat einen leichten Transportschaden.

15. Habitat

1964 ist Habitat mit einer ersten Filiale in London gestartet. Heute gibt es Stores in vielen deutschen Großstädten, wie z.B. in Hamburg oder Frankfurt. Die hauseigenen Designs können aber auch ganz einfach per Mausklick bestellt werden.

16. Ikarus

Seit 1997 hat Ikarus eine eigene Website. Mittlerweile ist aus der recht beschaulichen Homepage ein breiter E-Commerce-Shop geworden und das komplette Sortiment kann dort erstanden werden. Für alle Sparfüchse: Auch hier lohnt sich ein Blick in die B-Ware 🙂.  

17. Octopus

Die Krake greift um sich! In einem Hamburger Hinterhof versteckt sich dieser Tipp. Die meisten Stücke werden selbst entwickelt und mit internationalen Partnern produziert. Die Auswahl ist überschaubar, aber gut. Interessant sind auch die wöchentlichen Auktionen, bei denen der Höchstbietende gewinnt.

18. Geliebtes Zuhause

Sie selbst beschreiben sich als “einer der führenden und beliebtesten Online Shops für Lovely Home Fashion, Design und Living mit Fokus auf die nordischen Länder”. Klingt vielversprechend, ist es auch!

19. MadeInDesign

Auch hier findest du allerlei Design-Objekte der Begierde. Mir selbst gefällt der Shop an sich nicht ganz so gut, aber ich will ihn dir nicht vorenthalten. 


Die Deko-Queens

20. GRANIT

Für Nature-Lover und Fans vom Minimalismus ist GRANIT eine Must-Visit-Adresse. Hier findest du tolle Aufbewahrungsideen, Bürodekoration mit Stil und vieles mehr. Farbenfreunde sind hier allerdings falsch, denn fast alles im Shop ist in Weiß, Grau-Nuancen und Naturtönen. Beruhigend schön. 

21. DEPOT

Der Albtraum (fast) jedes Mannes: Bei DEPOT gibt es “Schnickschnack” ohne Ende, aber eben auch wirklich nette Einrichtungsgegenstände. Ähnlich wie bei Impressionen kann man im Inspirationsbereich der Website herrlich Ideen sammeln, denn hier werden regelmäßig neue Trends vorgestellt. 

22. BUTLERS

Nach Ende des Insolvenzverfahrens hat sich die Kette neu ausgerichtet. Und das merkt man wirklich! Früher gab es hier wirklich mehr Krimskrams als alles andere. Heute sieht das etwas anders aus und man findet überraschende Highlights. Wir haben hier beispielsweise unsere Gartenstühle geshoppt und hätten das nie erwartet.

 


Die Überraschungsgäste

23. Amazon

Man kann ja so ziemlich alles beim E-Commerce-Giganten Amazon bestellen, aber Möbel?  Ich weiß nicht, wie es dir geht, aber ich wäre nicht direkt auf die Idee gekommen. Das Problem: Die guten Sachen sind wirklich schwer zu finden. Am besten ist es, wenn du vielleicht schon etwas in einem anderen Shop gesehen hast oder eine bestimmte Marke möchtest und das dann dort suchst. Vergleichen lohnt sich 😉. Wir haben zum Beispiel unsere sechs Wohnzimmerstühle bei Amazon bestellt.  

24. Tchibo

Nein, bei Tchibo gibt es nicht nur Kaffee und Sportklamotten. Neben wöchentlichen Aktionen, die ihr im Auge behalten solltet, werden auch dauerhaft einige ausgewählte Möbel und Home-Accessoires angeboten. 

25. Dänisches Bettenlager

Auch beim Dänischen Bettenlager bekommt man mehr, als der Name vermuten lässt. Zugegeben: Der Shop ist nicht der Schönste, aber einen netten Beistelltisch oder ein lässiges Wandregal findet man hier auf jeden Fall.

 

Ich hoffe, dir gefällt meine Auflistung und du findest ganz bald dein neues Interior-Lieblingsstück!

Mach’s dir schön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.